Piquet, 3 Les Cantarelles – 26570 MONTBRUN-LES-BAINS

Radfahren

Der Mont Ventoux: eine Herausforderung für jeden Radsportler!

 

An jedem Tag und zu jeder Jahreszeit sieht man sie: Die vielen Radbegeisterten, die immer auf oder um den Mont Ventoux trainieren. Was treibt sie an?

Wenn Sie diese Frage stellen, bekommen Sie keine eindeutige Antwort. Doch immer sind die Herausforderung, die Natur, das Wetter, die Atmosphäre in Kombination mit einem inneren Antrieb Teil der Motivation… oder, wie man in dem Buch „In het spoor van de profs“ (Deutsch: „Auf den Spuren der Radprofis“) lesen kann:

In der lieblichen Provence, mit ihren herrlich duftenden Lavendelfeldern und den gemütlichen Terrassen unter Platanen, liegt ein schrecklicher Berg. Wenn die Provence „die Schöne“ ist, dann ist der Mont Ventoux „das Biest“. Diese als „Riese der Provence“ oder als „der kahle Berg“ oder selbst als „Olympus der Provence“ bezeichnete Erhebung ist vor allem extrem schwer, flimmernd heiß oder gerade eiskalt, windig und ganz besonders kräftezehrend…

Das ist nicht gerade ein werbender Text… und trotzdem sind dort jedes Jahr Schwärme von Radsportlern zu finden. Anscheinend gibt es dort das, wonach sie suchen! Vom Appartement aus gibt es zahlreiche Möglichkeiten, Fahrradtouren zu unternehmen und den Mont Ventoux aus allen Richtungen zu bezwingen.

Aber vergessen Sie nicht, auch eine Tour durch „La Vallée du Toulourenc“ oder entlang „Les Gorges de la Nesque“ zu machen. Auf Wunsch bieten wir Ihnen einen „Abhol- und Bringservice“ gegen eine geringe Fahrtkostenvergütung.

Lassen Sie sich vor allem auch zu einem Mittagessen in einem der vielen Restaurants verleiten, an denen Sie unterwegs vorbei kommen. Wir können Sie diesbezüglich beraten.

Nicht jeder ist ein Radurlauber oder Radsportbegeisterter. Wenn Sie aber trotzdem einmal eine Tour machen möchten, ist das natürlich auch möglich, wenn Sie keine eigenen Fahrräder mitgebracht haben. In der Umgebung können sehr gute Fahrräder gemietet werden!

 

Weather Icon

AKTUELLE NACHRICHTEN